Zum Ausklang nach Dortmund und Wiehl

Zwar haben sich die Hoffnungen auf den Pokalgewinn im Rahmen des NWR – Pokals für die Dinslakener erledigt, dennoch stehen zum Abschluss zwei Auswärtsbegegnungen für die Giftschlangen an.
Dabei verschlägt es die Vanek – Truppe am Freitag, den 09.10.2021 nach Dortmund an die Strobelallee, zwei Tage später müssen sie dann beim TuS Wiehl antreten.

Milan Vanek möchte dabei unter Wettkampfbedingungen an den Unzulänglichkeiten im Spiel seiner Mannschaft arbeiten.

Das Hinspiel gegen die Dortmunder Eisadler ging mit 3:4 an die Westfalen, gegen die Wiehler Penguins konnten die Giftschlangen mit 5:3 den bisher einzigen Sieg in diesem Wettbewerb erzielen.

Die beiden abschließenden Spiele in diesem Wettbewerb bieten den Dinslakenern nochmals die Möglichkeit, das Selbstvertrauen zu stärken, um gut vorbereitet in den Ligabetrieb am 15.10.2021 einsteigen zu können.
Die Partie in Dortmund beginnt um 20:00 Uhr, die Sonntags – Partie beim TuS Wiehl startet um 17:00 Uhr.

Hier noch ein Hinweis aus Dortmund für mitreisende Fans: Das Spiel in Dortmund kann nur unter beachtung der 2G – Regel besucht werden. Nur Geimpfte mit Impfausweis oder Nachweis per App sowie Genesene mit Nachweis dürfen ins Stadion. Der Zutritt ins Stadion ist nur über den Haupteingang an der Westfalenhalle mit gültigem Personalausweis sowie einem gültigen G – Nachweis möglich. die Tageskasse öffnet um 19:00 Uhr.


Das Mitführen und Benutzen einer Corona – Schutzmaske ist selbstverständlich. Bei Unklarheiten einfach an den Ordnungdienst wenden.

Die Schutzmaßnahmen aus Wiehl folgen.