Kobras verkaufen das Weihnachtsspiel

Wenn am 22. 12.2019 die Regionalliga – Hauptrundenbegegnung der Dinslakener Kobras gegen die Ratinger Ice Aliens startet, steht der Sieger bereits fest.
Denn die Kobras haben das Spiel verkauft.


Allerdings nicht – wie man meinen könnte – an den Gegner aus Ratingen, sondern an Sascha Lemm, Geschäftsführer der Staude GmbH, Sponsor der Giftschlangen und gleichzeitig Kobra – Fan, der den Anhängern damit eine Weihnachtsfreude machen will.
Denn er erlässt allen Besuchern des Eishockeyspiels (also auch den neutralen Zuschauern sowie den Fans der Ice Aliens) an diesem Abend den eigentlich fälligen Eintritt.
Es wird also kein lästiges Anstellen an der Kasse stattfinden, sodass ab ca. 18:15 Uhr die Pforte der Schlangengrube für Jedermann geöffnet ist.


Ab 19:00 Uhr gibt’s dann kostenloses Eishockeyvergnügen pur.
Aber nicht nur das: Auch das Unterhaltungsprogramm in der Drittelpause wird diesmal etwas Besonderes sein, denn es gibt einen hochwertigen Sachpreis zu gewinnen.
Die genauen Modalitäten dazu werden in den nächsten Tagen noch bekanntgegeben werden.
Die Kobras bedanken sich ausdrücklich bei Sascha Lemm für diese großzügige Geste.

Sascha Lemm, die Firma Staude und die Kobras wünschen allen Besuchern einen unterhaltsamen Abend und einen guten Start in die Weihnachtstage.